Wort zum Wochenende

Das Wort zum Wochenende erscheint jeweils in der Wochenendausgabe der Main-Post. Am Montag nach der Veröffentlichung stellen wir das aktuelle Wort zum Wochenende hier online. 

Wort zum Wochenende vom 20. Februar 2021
"Erika" von Gudrun Mirlein, Pfarrerin aus Remlingen


Wort zum Wochenende vom 14. Februar 2021
"Tote Steine gibt es nicht" von Martin Hild, Pfarrer, evangelisch-lutherische Auferstehungskirche Münnerstadt


Wort zum Wochenende vom 6. Februar 2021
"Die Krise als Ruf zur Umkehr" von Michael Wehrwein, Dekan i.R., Lohr a.Main


Wort zum Wochenende vom 30. Januar 2021
"Gottesdienste im Lockdown - ist das o.k.?" von Thomas Pfeifer, Diakon in Kreuzwertheim

Gottesdienst im Lockdown
Bildrechte: pixabay

 Wort zum Wochenende vom 23. Januar 2021
"Hochzeit" von Tilman Schneider, Pfarrer aus Thüngen-Arnstein


Wort zum Wochenende vom 15. Januar 2021
"Ein Jeder ist doch einzigartig" von Pfarrer Stefan Redelberger, Urspringen 

Ein Jeder ist doch einzigartig
Bildrechte: pixabay

Rückblick 2020


Wort zum Wochenende vom 29. November 2020, 1. Advent, von Dekan Till Roth, Lohr a.Main

 


Wort zum Wochenende vom 22. November 2020
"Die Macht der Gewohnheit" von Volker Halfmann, Pastor der Freien Evangelischen Gemeinde Karlstadt

 


Wort zum Wochenende vom 13. November 2020
"Prüft alles" von Sonja Siegismund. Religionslehrerin in Lohr a.Main

 


Wort zum Wochenende vom 6. November 2020
"Die sieben Gaben des heiligen Geistes" von Alexander Wolf, Pastoralreferent PG St. Laurentius am Spessart Marktheidenfeld, Ehe- und Familienseelsorger Dekanat Lohr

 


Wort zum Wochenende vom 23. Oktober 2020
"Weltmissionstag" von Pfarrer Alexander Eckert

 


Wort zum Wochenende vom 16. Oktober 2020
"Danken ..." von Klaus Betschinske, Pfarrer in Billingshausen, Dekanatsbezirk Würzburg