Seminar Evangelische Mystik am 20. April in Hammelburg

Flyer Evangelische Mystik Seminar
Bildrechte Foto: Abendstimmung in der Rhön, Frank Riedmann

Seminar Evangelische Mystik - Überlebenswichtig für Kirche und Welt

Mystische Formen des Glaubens haben zur Zeit Konjunktur. Ist das allgemein der in der Gesellschaft verbreiteten Sehnsucht nach Erfahrungen und teilweise extremen Erlebnissen zuzuschreiben oder haben wir im christlichen Glauben die Erfahrung, die Emotion und die Innerlichkeit des Glaubens vernachlässigt ? Gerade der Protestantismus ist eher von Nüchternheit geprägt; zentral sind das Hören auf das Wort Gottes und die vernunftbasierte Zeitgenossenschaft. Kein Wunder, dass die Mystik für viele etwas ist, das zur katholischen Konfession gehört. 

Peter Zimmerling, Professor für Praktische Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig hat ein Buch zu Evangelischer Mystik veröffentlicht, das 2020 in zweiter Auflage erschien.

Er wird an diesem Seminartag zeigen dass es seit der Reformation Männer und Frauen gab, die dem Mainstream des Protestantismus angehören und deren Glaube und Theologie mystisch geprägt waren. Es wird auch darum gehen zu verstehen, was überhaupt unter Mystik zu verstehen ist.

Das ganztägige Seminar wendet sich an Hauptamtliche der verschiedenen kirchlichen Berufsgruppen, Ehrenamtliche  und an alle interessierten Gemeindeglieder. Ein Seminarbeitrag von 15 € ist vor Ort in bar zu bezahlen.

Anmeldung bis Di, 9. April per Post oder E-Mail mit dem ausgefüllten Anmeldeabschnitt des Flyers. 

 

 

Evang. Luth. Dekanat Lohr a.Main
Dr.-Gustav-Woehrnitz-Weg 6
97816 Lohr a.Main

E-Mail: dekanat.lohr@elkb.de

Tel.: 09352 87 16 10