Herzlich willkommen ...

Till Roth links

... beim Evang.-Luth. Dekanat Lohr a.Main!

Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen. Gerne stellen wir Ihnen hier die einzelnen Pfarreien und Arbeitsbereiche unseres Dekanatsbezirks vor. Sie finden wichtige Adressen und Ansprechpartner ebenso wie aktuelle Neuigkeiten und wöchentliche Kurzandachten.

Wir hoffen, dass Sie alle Informationen finden, die Sie suchen. Falls etwas fehlt, lassen Sie uns das bitte wissen. Gerne verbessern wir diese Seiten noch!

Viel Freude beim Stöbern wünscht Ihnen
Till Roth, Dekan in Lohr a.Main

Kurzandachten
Bildrechte: Pixabay

Auf unserer Themenseite Kurzandachten finden Sie Andachten, Glaubens-Impulse und Ermutigungen aus den wöchentlichen Beiträgen in den Regionalzeitungen: Das Kreuzwort aus dem Main-Echo, das Wort zum Wochenende aus der Main-Post und das Wort zum Sonntag aus der Saalezeitung.

Passionsfestspiele Oberammergau

Am 30. Juli 2022 hat das Dekanat wieder Karten für die Passionsfestspiele Oberammergau, die 2020 coronabedingt verschoben werden mussten. Geplant ist eine Busreise von Lohr a.Main, gemeinsamer Festspielbesuch und Übernachtung im Hotel und Rückfahrt nach Lohr am 31. Juli. Der Gesamtpreis liegt je nach gewünschter Karten-Kategorie zwischen 185,95 € - 230,35 €.

Tickets erhalten Sie über das Dekanatsbüro. Die Vergabe der Karten verfolgt nach Anmeldeeingang. Anmeldeschluss ist der 28.02.2021. Bitte beachten Sie die Stornobedingungen im Flyer. Die Ticketreservierung erfolgt mit dem ausgefüllten Anmeldebogen auf dem Flyer.

Den Anmeldebogen schicken Sie entweder

per Mail an: dekanat.lohr@elkb.de

per Post an das: 

Evang.-Luth. Dekanat Lohr a.Main
Postfach 550
97805 Lohr a.Main

oder per Fax an: 09352 / 8716 33.

 

Stellvertretender Dekan, Pfarrer Robert Augustin
Bildrechte: R. Augustin

Pfarrer Robert Augustin ist neuer stellvertretender Dekan

Nachdem das Pfarrkapitel bereits im September Zustimmung seine signalisiert hatte, erfolgte am 7. Oktober der einstimmige Beschluss des Dekanatsausschusses zur Wahl des Hammelburger Pfarrers zum stellvertretenden Dekan. Pfarrer Augustin trat das Amt am 1. November und für die Dauer von sechs Jahren an. Der 56-jährige gebürtige Aschaffenburger ist seit 9 Jahren in der Hammelburger Gemeinde tätig. Auf der Dekanatssynode am 13. November wurde Pfarrer Augustin bereits den Synodalen vorgestellt und gesegnet. Für die Interessen des Dekanats liegt ihm besonders Folgendes am Herzen:  

 

"Vier Augen sehen mehr als zwei. Und manchmal sind zwei Hände zu wenig. Ich möchte unserem Dekan, wo erforderlich, zur Hand gehen, und mit hinschauen auf die Belange unseres Dekanats.Mir ist es wichtig, dass wir uns als Weggemeinschaft verstehen, die Jesus nachfolgt. Gottes guter Geist soll in unserem Dekanat wehen. Ich bin dankbar, dazu gehören zu dürfen. Mein Anliegen ist, dass wir ein fröhliches, respektvolles, ideenreiches und Gott liebendes Völkchen bleiben."

 

Gesucht? - Gefunden !

Neue Dekanatsjugendreferentin Mona Schenker stellt sich vor

Seit dem 1. September ist sie in unserem Dekanat zur Planung, Unterstützung und Begleitung der Kinder- und Jugenarbeit tätig - Hier stellt sie sich selbst in einem kurzen Steckbrief vor:

weiterlesen...

Aktuelles aus dem Dekanat

Kirche und Corona

Alternative Gottesdienstangebote
Bildrechte: © unsplash/Aaron Burden/Kari Shea

Liebe Besucher unserer Webseite,
liebe Mitglieder unserer Kirche!

In der gegenwärtigen Krise brauchen wir Besonnenheit. Es ist wichtig, dass wir alle dazu beitragen, dass sich das Corona-Virus möglichst langsam ausbreitet. Zugleich brauchen wir den Glauben, die Liebe und die Hoffnung, die aus dem Glauben an den dreieinigen Gott kommen. Darum sind wir dankbar, dass das kirchliche Leben unter Einhaltung von Schutz- und Hygienekonzepten stattfinden kann.

Doch nicht alle trauen sich, den Gottesdienst oder Gemeindeveranstaltungen zu besuchen.

Viele unserer Kirchengemeinden bieten alternative Gottesdienstformate an. Die Informationen dazu sind direkt bei den Gemeinden unter Pfarreien und Kirchengemeinden zu finden. 

Die EKD hat auf ihrer Webseite "Kirche von zu Hause" viele Möglichkeiten zusammengestellt, wie man ohne Ansteckungsgefahr Glauben leben kann.  

Weiterhin weisen wir auf das breite Angebot an Gottesdiensten im Radio und Fernsehen hin:

Evangelische Gottesdienstangebote in Radio und Fernsehen

Wann die gemeindlichen Veranstaltungen im Einzelnen wieder stattfinden, wann Chöre mit ihren Proben wieder beginnen, entnehmen Sie bitte den Veröffentlichungen der einzelnen Kirchengemeinden.

Sie können jederzeit Ihren Gemeindepfarrer bzw. Gemeindepfarrerin anrufen. Als Seelsorger stehen sie weiterhin zur Verfügung und werden dabei die gängigen Hygiene-Vorsichtsmaßnahmen einhalten.


Unser Dekanatsbüro ist geöffnet:

Montag bis Freitag von 9:00 Uhr -12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Jahreslosung 2022

Jahreslosung 2022, Herz mit Facettenkreuz
Bildrechte: Bilddatenbank Fundus
Jahreslosung 2022

Redewendungen der Bibel

Kircheneintritt